So gross ist dein Ungeborenes jetzt...

Eine Schwangerschaft dauert, geht man nach dem errechneten Geburtstermin, 40 Wochen. Gerade in den ersten Schwangerschaftswochen ist es für Eltern kaum vorstellbar, dass im Bauch der Frau die Entwicklung des Ungeborenen jeden Tag voranschreitet. Wie gross das Baby in welcher Schwangerschaftswoche ist, kannst du hier nachlesen.

1. Trimester: Wie gross ist das Baby im Bauch?
In der 4. Schwangerschaftswoche wissen werdende Eltern meist noch gar nichts von ihrem Glück. Zu Beginn der Schwangerschaft ist der Embryo kaum grösser als ein Sandkorn und auch auf einem Ultraschall noch nicht zu erkennen.

In der 6. Woche schlägt bereits das kleine Herzchen des Babys mit 150 Schlägen in der Minute. In den zurückliegenden zwei Wochen ist es ausserdem kräftig gewachsen. Es ist nun so gross wie eine Linse.

Ist die 8. Woche erreicht, können Eltern ihren zukünftigen Sprössling auf dem Ultraschall bewundern. Mit etwas Glück sind bereits erste Bewegungen zu sehen. Das Baby hat nun die Grösse eines Gummibärchens erreicht. Auch den Herzschlag kann man bereits jetzt auf dem Ultraschall erkennen.

Am Ende der 12. Schwangerschaftswoche wird eine mögliche Fehlgeburt immer unwahrscheinlicher. Für viele Eltern ist diese Woche ein erster Meilenstein und lädt ein, die Schwangerschaft nun auch im Freundes- und Familienkreis bekannt zu geben. So wächst die Freude auf die Geburt des neuen Familienmitglieds. Das Baby ist nun so gross wie eine Feige.

2. Trimester: Die Entwicklung schreitet voran
Die Kredit- oder Bankkarte ist in der 14. Schwangerschaftswoche nicht nur ein hilfreicher Begleiter für die ersten Baby-Einkauf. Die Länge der Karte zeigt werdenden Eltern, wie gross ihr Sprössling in dieser Woche bereits ist. Kaum zu glauben, dass es vor 10 Wochen mit blossem Auge noch nicht zu erkennen war.

In der 22. Schwangerschaftswoche ist auch dein Bauch bereits gewachsen. Beim gemütlichen Grillabend wird auch klar warum: Das Baby ist nun bereits so gross wie ein Weizenbierglas (ungefähr 28 Zentimeter).

Kurz vor dem Wechsel in das letzte Trimester der Schwangerschaft ist das Ungeborene in der 24. Woche etwa so gross wie ein Din-A4-Blatt im Hochkantformat. Kein Wunder, dass dein Bauch nun immer runder wird.

3. Trimester: Endspurt zur Geburt
Wer hat die Kokosnuss geklaut? Du sicher nicht! Auch wenn das Baby in deinem Bauch in der 28. Schwangerschaftswoche bereits so gross ist, wie eine Kokosnuss.

In der 32. Schwangerschaftswoche laufen die Vorbereitungen auf Geburt und Baby zuhause sicher auf Hochtouren. Doch auch das Ungeborene schreitet ungebremst in der Entwicklung voran: Ein Blick in die Werkzeugkiste beim Aufbau des Kinderzimmers lohnt sich: Immerhin ist das zukünftige Familienmitglied jetzt bereits so gross wie eine Rohrzange (etwa 42 Zentimeter).

Ab der 38. Schwangerschaftswoche ist das Ungeborene keine Frühgeburt mehr. Bodys und Strampler in Grösse 50 machen nun deutlich, wie gross das Baby in deinem Bauch bereits ist. Nun wird es spannend, wie viel Zeit sich das Ungeborene lässt, um die finale Entwicklung bis zur Geburt abzuschliessen.

In rund 40 Schwangerschaftswochen durchläuft ein Ungeborenes eine unvorstellbare Entwicklung. Würde es in der Geschwindigkeit weiterwachsen, wie zu Beginn der Schwangerschaft, wäre es nach Abschluss von 40 Wochen etwa so gross wie unser Planet... Das Wunder des Lebens ist für frisch gebackene Eltern nach der Geburt deutlich spürbar: Dieses kleine Wesen ist aus deinem Bauch gekommen.

 

Tags:

Deine Bewertung:

4/5 (1 Stimme)

KOMMENTARE