Anzeige

Tipps für perfekte Kinderporträts

Kinder zu fotografieren macht besonders Spass. Ein aufgesetztes Lächeln, die Augen zu oder die Farben wirken zu grell? Dann ist es besonders ärgerlich, wenn trotz grosser Mühen die Fotos nicht so gelungen sind, wie man es sich gewünscht hat. Mit folgenden Tricks und etwas Geduld ist es ganz einfach, tolle Bilder von Babys und Kindern zu zaubern:

Anzeige

Erwische den besten Zeitpunkt:

Vertraue auf die Situationen des Alltags und nehme dir genug Zeit zum Fotografieren. Die Aufforderung “lächeln” bringt selten ein natürliches Grinsen hervor. Versuche eine entspannte Atmosphäre zu schaffen, indem du mit deinem Kind spielst, plauderst, lachst oder es überraschst…

Gute Bilder entstehen auch während Aktivitäten, die dem Kind Freude bereiten. Sei es beim “Seifenblätterlen”, schaukeln auf dem Spielplatz oder bei einem Versteckspiel. So zauberst du echte Gefühle auf das Gesicht deines Sonnenscheins! Halte deine Kamera also am besten immer griffbereit.

Nutze ideales Licht:

Achte auf natürliches Licht, nutze am besten den Lichteinfall von draussen. Verzichte wenn möglich auf den Einsatz des Blitzlichtes, dies erzeugt eher unnatürliche Fotos. Achte auf einen ruhigen Hintergrund, auf dezente Farben im Raum.

Anzeige

Wähle Kleidung und Accessoires fürs Fotomodel:

Vermeide bei einem Porträtfoto zu viele Farben, Muster oder Gegenstände um das Kind herum. Auf zu auffällige Accessoires sollte verzichtet werden, um nicht vom Gesicht abzulenken. Weniger ist manchmal mehr!

Achte auf die Blickwinkel des Sujets:

Fotografiere immer auf Augenhöhe. Witzig können auch ungewöhnliche Aufnahmen sein, wenn du z.B. auf einer Leiter oder Tisch aus der Vogelperspektive fotografierst. Das Kind muss auch nicht immer im Mittelpunkt stehen. Gute Bilder haben einen raffinierten Schnitt zwischen Hintergrund und Model.

Zusammengefasst die besten Tricks für gute Kinderfotos:

  • keine gestellten Fotos, Kinder sich selbst sein lassen
  • wage mutige Perspektiven
  • fotografiere nicht ins Gegenlicht
  • achte auf eine gute Atmosphäre und dezente Hintergründe

Bewertung

Das könnte dich auch interessieren...

Keine Artikel vorhanden