Teilzeitrechner © Swiss Life AG, Zürich

Publireportage

Teilzeitarbeit – wie viel liegt drin?

Wer Teilzeit arbeitet, kann mehr Zeit mit seinen Liebsten verbringen und geniesst mehr Freiheiten für ein selbstbestimmtes Leben. Doch ein reduziertes Arbeitspensum hat natürlich finanzielle Auswirkungen – und zwar nicht nur aufs Gehalt. Wer darüber Bescheid weiss, ist klar im Vorteil.

Teilzeitarbeit und ihre Vorteile

Viele junge Eltern kennen es nur allzu gut und sind sich darin einig: Für die eigenen Kinder da zu sein, ist eine schöne und erfüllende Aufgabe – und sowieso der wichtigste Job auf der Welt. Doch woher soll Mann und Frau sich bloss die Zeit nehmen, um noch mehr grosse und kleine Abenteuer mit den Liebsten zu erleben? Die Antwort liegt auf der Hand: Teilzeitarbeit. Wer seine Arbeitszeit runterfährt, kann seine Freizeit hochfahren. Deshalb erstaunt es nicht, dass sich Teilzeitarbeit bei Müttern und Vätern immer grösserer Beliebtheit erfreut.

Weniger Lohn, mehr finanzielle Herausforderungen

So einfach und verlockend sich das erstmal anhört, sollte der Schritt in die Teilzeit gut überlegt sein. Denn durch das reduzierte Arbeitspensum bleibt nicht nur weniger Geld im Portemonnaie – es wird auch weniger in die AHV und die Pensionskasse eingezahlt, was weniger Leistungen im Alter oder bei Invalidität mit sich bringt und schon jetzt eine Vorsorgelücke verursachen kann. Darüber hinaus kann sich Teilzeitarbeit auf weitere Faktoren auswirken, etwa die Kosten für die Kinderbetreuung, steuerliche Abzüge oder die Steuerprogression. Wer diese Risiken nicht ausser Acht lässt und das Thema Teilzeitarbeit selbst in die Hand nimmt, muss sich um seine finanzielle Zukunft mit Sicherheit keine Sorgen machen.

Im Fokus: Haushaltsbudget

Doch die Frage aller Fragen bei Teilzeitarbeit ist oft, wie konkret sich ein reduziertes Arbeitspensum auf das Haushaltsbudget auswirkt: Wie viel Geld bleibt Ihnen als Familie Ende Monat für Freizeit, Hobbys und andere Bedürfnisse übrig? Und reicht es noch, auch für die Vorsorge etwas zu tun? Um diese Fragen zu beantworten und um zu wissen, woran man finanziell ist, gibt es den Swiss Life-Teilzeitrechner. Mit ihm erhältst du kinderleicht und mit nur wenigen Klicks ein valides Ergebnis, das Planungssicherheit verschafft. Für Familien ist der Rechner ein erster Schritt auf dem Weg zum passenden Teilzeit-Mix und zu mehr finanzieller Zuversicht für ein selbstbestimmtes Leben.

Rechne jetzt ganz einfach verschiedene Teilzeitmodelle durch: Jetzt kalkulieren

 

Tags:

Deine Bewertung:

5/5 (1 Stimme)

KOMMENTARE (0)