«Kids am Tisch» MenüPLANER

«Kids am Tisch» MenüPLANER: Dein geniales Organisationstool für den Kochalltag © Food Projekte GmbH, Neuheim

Publireportage

«Kids am Tisch» MenüPLANER:

Wertvolle Zeit im Alltag gewinnen
und gleichzeitig das Haushaltsbudget schonen


Wer möchte nicht auch per Knopfdruck eine Antwort auf die tägliche "Was-koche-ich-heute"-Frage erhalten, seine wöchentliche Menüplanung optimieren und dafür die gewonnene Zeit für seine Liebsten oder für ein Hobby einsetzen? Um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, lancierten die Herausgeber des Online Foodmagazin «Kids am Tisch» den ersten digitalen MenüPLANER mit vielen hilfreichen Features und einer einfachen Handhabung.

Dank dem neuen, innovativen und digitalen MenüPLANER lassen sich schnell und einfach massgeschneiderte Wochenmenüpläne erstellen, damit erübrigt sich die zeitintensive Rezeptsucherei in Kochbüchern und im Internet.

Saisonalitäten, Lieblingsgemüse und -früchte, mit oder ohne Fleisch oder Fisch, kulinarische Vorlieben oder Unverträglichkeiten der Familienmitglieder, all dies berücksichtigt der Menüplangenerator. Als Quelle dienen sämtliche Rezepte des digitalen Foodmagazins «Kids am Tisch» sowie eigene Lieblingsrezepte, welche im eigenen Profil hinterlegt werden können.

Mit dem Promotionscode LETSFAMILY30 erhältst du 30% Rabatt auf alle Abonnements!

(Aktion ist gültig bis 30. April 2021)

 

Mehr Zeit, mehr Geld und weniger Foodwaste dank nachhaltiger Menüplanung

Die Erwartungen an eine automatisierte Menüplanung wurden via Umfrage bei der Zielgruppe vom Foodmagazin «Kids am Tisch» abgefragt. Dabei wurden Bedürfnisse wie der Wunsch nach Vereinfachung der Rezeptsuche, Abwechslung in der Menüwahl und schnelle Zusammenstellung des wöchentlichen Menüplans erkannt.

Nebst Zeiteinsparung erleichtert eine automatisierte Menüplanung den Alltag der haushaltsführenden Person. Die optimierte Planung des kulinarischen Alltags verhilft zu einem ökonomischen, nachhaltigen und gezielten Einkauf und dadurch auch zu weniger Foodwaste und somit tieferen Ausgaben für Lebensmittel.

Nach Definition der eigenen Favoriten, Saisonalitäten und Lieblingszutaten schlägt das Planungstool die bestpassendsten Menüvorschläge für die Wochenplanung vor. Entspricht ein Menüvorschlag nicht den eigenen Vorstellungen, kann mit einer einfachen Wischbewegung ein Menü aus dem Plan entfernt und ein anderes hinzugezogen werden. Die einzelnen Rezepte sind als PDF ausdruckbar und die benötigten Zutaten via Link in die führende, kostenlose Einkaufslisten-App von «Bring» hinzufügbar.


Die angefertigten Menüpläne können im eigenen Profil in der Datenbank gespeichert werden und bleiben somit für einen späteren Zeitpunkt abrufbar. Die zeitintensive Suche nach Rezepten in Kochbüchern oder im Internet übernimmt ab sofort bequem der MenüPLANER von «Kids am Tisch» und verschafft so einen markanten Zeitgewinn im Familienalltag.

Die Nutzung und Erstellung des web-basierten MenüPLANERS funktioniert am besten via PC- und Mac-Desktop. Das Angebot ist exklusiv Abonnenten vorbehalten (6 Monate = Fr. 19.-, 12 Monate = Fr. 29.-). 

Mit dem Promotionscode LETSFAMILY30 erhältst du 30% Rabatt auf alle Abonnements! (Aktion ist gültig bis 30. April 2021)

Der individuell generierte Menüplan lässt sich in ansprechendem Design ausdrucken und aufhängen. So weiss jedes Familienmitglied, wann es was zu essen gibt.

Mehr Zeit mit der Familie, effizientere Planung, Abwechslung im kulinarischen Alltag, weniger Fehleinkäufe und somit geringere Ausgaben – all dies ist nun dank dem MenüPLANER von «Kids am Tisch» möglich.

Weitere Erklärvideos für die Nutzung des MenüPLANER-Tools:

Abonnement lösen
Eigene Rezepte erfassen
Rezept-Favoriten wählen

 

 

Tags:

Deine Bewertung:

3,7/5 (14 Stimmen)

KOMMENTARE (1)



die haben wirklich gute Ideen! weiter so!

carla |