Vom Kind beim Sex erwischt...

Vom Kind beim Sex erwischt @ Wayhome Studio - fotolia.com

Sex ist die schönste Nebensache der Welt. Aber wenn du und dein Partner dabei plötzlich von einem verschlafenen Kind überrascht werdet, kann sie sehr schnell peinlich werden. Dabei muss es das gar nicht. In diesem Artikel erfährst du, wie du mit dieser Situation am besten umgehst, ohne dein Kind zu verschrecken und welch grosse Rolle dabei die Erziehung spielt.

Anzeige

Beim Sex erwischt - Ruhe bewahren!

Die erste Regel, die gilt, wenn Kinder im elterlichen Schlafzimmer stehen und ihre Eltern beim Sex überraschen, klingt vermutlich einfacher, als sie ist: Ruhig bleiben! Mach dir keine grossen Gedanken darum, was dein Kind da sieht und nehme die Situation mit Gelassenheit. Wichtig ist, dass nicht der Eindruck entsteht, dass da etwas Verwerfliches geschieht. Unterbreche die Zweisamkeit und tu das, was du immer machst, wenn dein Kind nachts ins Schlafzimmer kommt. Frage, was los ist und geh auf die Bedürfnisse deines Kindes ein. Du kannst es ruhig zurück ins Bett bringen, ihm ein Glas Wasser geben oder es zu euch ins Bett holen, wenn es nicht schlafen kann. Verzichte erst einmal auf Erklärungen, denn besonders jüngere Kinder merken vielleicht gar nicht, dass sie gerade in eine "Erwachsenensituation" geplatzt sind. Wenn dein Kind älter ist und Fragen stellt, beantworte diese beispielsweise mit Hilfe von Kinderbüchern und wähle eine kindgerechte Ausdrucksweise. Nicht selten werden Fragen erst am nächsten Tag gestellt. Auch dann solltest du dich nicht in Peinlichkeiten verlieren, sondern die Fragen gefasst und locker beantworten.

Unangemessene Reaktionen der Eltern

Stell dir vor, du kommst in eine Situation, die du seltsam findest, nicht verstehst und die dich eventuell sogar verwirrt. Wie würdest du dich fühlen, wenn du ausgeschimpft und weggeschickt wirst? Dieses Verhalten ist denkbar unangebracht, wenn Kinder ihre Eltern beim Sex erwischen. Du solltest dich auch nicht hektisch bedecken oder überstürzt aus dem Bett springen. Das erweckt bei den Kleinen nur den Anschein, dass da etwas sehr Seltsames und vielleicht sogar Verbotenes vonstatten geht. Wenn du in dieser Situation deine Unsicherheit zu sehr zum Ausdruck bringst, überträgt sich die Hektik. Ausserdem solltest du Fragen deines Kindes in jedem Fall beantworten.

Kannst du deinen Schreck nicht verbergen, kannst du ruhig sagen, dass du erschrocken bist und gemeinsam mit dem Kind dann darüber lachen. 

Was geht in den Kindern dabei vor?

Was in einem Kind vorgeht, wenn es seine Eltern im Schlafzimmer erwischt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Kleinere merken meist gar nicht, dass sie das, was da gerade passiert, nicht sehen sollten. Ältere Kinder fragen eventuell danach, was da gerade geschieht. Wenn du auf diese Fragen kindgerecht antwortest, wird dein Kind keine schädigenden Folgen davontragen. Wichtig ist darüber hinaus, dass du innerhalb der Erziehung offen mit der Sexualität umgehst. Indem du ihm vermittelst, dass ein Körper und vor allem auch ein nackter Körper, etwas vollkommen Natürliches ist, wird es viel leichter damit umgehen, wenn es dich und deinen Partner beim Sex erwischt.

Tags:

Deine Bewertung:

3,7/5 (6 Stimmen)

KOMMENTARE (0)