Selbstständigkeit von Kindern unterstützen

Eigene Erfahrungen und Eigeninitiative unterstützen die Selbstständigkeit © Odua Images - AdobeStock.com

Wenn Kinder die Erfahrung machen, dass sie bedingungslos geliebt werden, ist dies die beste Basis, um die ersten Schritte in die Selbstständigkeit zu machen. Oft ist es auch für die Eltern eine Herausforderung, wenn das Kind beginnt, seine eigenen Entscheidungen treffen zu wollen. Wie du deine Kids am besten unterstützen kannst, beschreibt der folgende Abschnitt.

Anzeige

In der Erziehung Freiräume gewähren

Wenn du dir als Mami oder Papi Sorgen machst, ist das normal. Doch deine Kids brauchen Raum und Zeit, um ihre eigenen Fähigkeiten auszutesten. Versuche, deine Ängste etwas zurückzunehmen, und deinem Kind etwas zuzutrauen, wenn du grundsätzlich weisst, dass es dieses oder jenes schon schaffen kann.

Eigene Erfahrungen und Eigeninitiative

Besonders die Kleinsten haben ihre ganz individuelle Art, Neues auszuprobieren. Dies ist wichtig für die Entwicklung und fördert die Eigenständigkeit. Oftmals können auch die Erwachsenen noch etwas von ihrem Kind lernen! Hat dein Kind eine Idee, solltest du besprechen, inwiefern diese umsetzbar ist. Wenn du deinen Nachwuchs in diesem Punkt ernst nimmst, förderst du sein Selbstbewusstsein enorm. Wieviel Eigenständigkeit du deinem Kind zumuten kannst, hängt ab von seinem Alter, seinem Entwicklungsstand und den äusseren Bedingungen.

Dinge fördern, die das Kind schon alleine kann

Versuche, dein Kind in dem zu fördern, was es schon kann und nimm ihm diese Dinge bitte nicht ab, auch wenn es dann schneller gehen würde. Frühes Üben von verschiedenen Dingen ist der beste Weg zur Eigenständigkeit.

Wie Kinder lernen, Verantwortung zu übernehmen

Altersentsprechende Herausforderungen und altersgerechte Freiräume können helfen, die Selbständigkeit bei Kindern zu fördern, und den Umgang mit Eigenverantwortung zu erlernen. Binde dein Kind im Haushalt ein und lass es kleine Aufgaben übernehmen. Dies kann zu einem schönen gemeinsamen Ritual werden, beispielsweise beim Decken des Tisches oder beim Abendessen vorbereiten. Vielleicht ist auch der Wunsch gegeben, einmal eine Mahlzeit oder einen Ausflug zu planen. Dies alles sind kleine Schritte, welche die Eigenständigkeit fördern und das Selbstbewusstsein deiner Kids unterstützen.

Auch ein eigenes Haustier ist eine gute Möglichkeit, Verantwortung zu übertragen. Dies sollte im Vorfeld genau besprochen und geplant werden, damit eine liebevolle Versorgung des Tieres gewährleistet ist.

Für Kinder ist es genauso wichtig, wie für Erwachsene, dass sie Erfolgserlebnisse haben. Um diese zu erreichen, solltest du deinem Kind die nötige Zeit lassen. Manche Dinge erreicht man nicht sofort, man muss Geduld haben, um an sein Ziel zu kommen. Auch dies ist eine wichtige Erfahrung im Leben deines Kindes. Du solltest deinem Nachwuchs auch die Möglichkeit zu einer eigenen Privatsphäre lassen, mit dem Wissen, dass du da bist, wenn dein Kind dich braucht.

Mögliche Konfliktbewältigung

Wenn keine Gefahr besteht, dass sich die Kinder gegenseitig körperlich verletzen, solltest du ihnen auch hier Freiraum geben, Lösungen zu finden, um einen Konflikt zu bewältigen. Vor allem ältere Kinder lernen dabei, sich zu behaupten, einmal zurückzustecken oder auch Kompromisse einzugehen und selber Lösungen zu suchen. Als Eltern ist es wichtig, das Kind nicht vor einem möglichen Scheitern zu bewahren, da es auch lernen muss, mit Misserfolgen umzugehen. Unterstütze deinen Nachwuchs, indem du ihm zeigst, dass negative Gefühle auch ok und in Ordnung sind. Wichtig ist auch, deinem Kind zu zeigen, dass du an es glaubst. Und klappt einmal nicht alles nach Plan, tröste deinen Nachwuchs und rede ihm gut zu, damit er den Mut nicht verliert.

Fazit: Damit du deine Kinder gut auf dem Weg zur Selbstständigkeit unterstützen kannst, ist es wichtig, gewisse altersgerechte Freiräume und Herausforderungen zu schaffen. Auf diese Weise wird dein Nachwuchs motiviert, eigene Entscheidungen treffen zu können und auf der Basis des Urvertrauens erste Schritte in Richtung Eigenständigkeit zu wagen.

Tags:

Deine Bewertung:

5/5 (1 Stimme)

KOMMENTARE (0)