Spielideen für die Badewanne

Während Eltern ein Vollbad zur Entspannung nutzen und die Ruhe geniessen, ist das Baden für die Kinder in jedem Alter ein kleines Abenteuer, wenn entsprechende Utensilien bereitstehen. Mit einfachen Hilfsmitteln, die auch du daheim zur Verfügung hast, lassen sich schöne Spiele verwirklichen.

Anzeige

Badespass im Babyalter

Ein Baby steckt im wahrsten Sinne noch in den Kinderschuhen seiner Entwicklung. Da braucht es auch noch nicht wirklich viel, um Freude beim Baden zu haben. Das nasse Element ist deinem kleinen Sonnenschein noch bestens vertraut und meist fühlen sich die Säuglinge behaglich wohl im warmen Wasser.

Mit zunehmendem Alter und mit der Fähigkeit selbst zu sitzen, eröffnen sich selbstverständlich neue Möglichkeiten. Jetzt sorgen Waschlappen, Schwämme, Becher, Siebe, Trichter, kleine Schüsseln, Löffel oder Giesskannen für Abwechslung. Wenn du kleine Löcher in eine leere Shampooflasche oder einen Becher machst, gibt es eine lustige Dusche. 

Ebenso beliebt sind die klassischen Quietscheentchen, ohne die es eigentlich sowie nie in die Wanne geht. (Tipp: Klebe das Loch der Quietschetiere am Boden ab. So kann kein Wasser eindringen und das Innenleben bleibt ohne Bakterien.)

Sicherheitstipp: Damit dein Kind auf dem rutschigen Badewannenboden nicht ausruscht, lege eine Badewannen-Antirutsch-Matte hinein oder lasse es auf einem Waschlappen sitzen.)

Farbiges Badewasser

Übrigens, das Badewasser muss nicht langweilig durchsichtig sein. Du bekommst Badewasserfarbe in jedem gut sortierten Handel oder natürlich auch online. Es wirkt Wunder, wenn der Schaum nicht mehr weiss, sondern grün, rot oder blau schimmert. Zudem sind die Farben unbedenklich.

Kreative Spielideen für Kleinkinder

Hier bekommst du tolle Spieletipps für Kinder, die schon etwas älter sind:

Bunte Fingerfarbe selber machen
Malen und kreativ sein, gehört für die meisten Kinder einfach dazu. Du kannst Fingerfarben für die Badewanne selber herstellen. Dafür benötigst du folgende Utensilien:

  • Muffinform (oder ähnliches)
  • Rasierschaum
  • Lebensmittelfarbe
  • Holzstab
  1. Fülle die Muffinform mit Rasierschaum.
  2. Gib nun je ein paar Tropfen der Farbe hinzu.
  3. Rühre es einfach mit dem Holzstab um.

Jetzt kann dein Kind in der Badewanne malen. Egal ob mit den Fingern oder mit einem Pinsel.

Wäscheleine spannen
Lustig wird es, wenn du eine Leine (eventuell mit Hilfe von Saugnäpfen) über die Wanne spannst. Lass dein Kind nun ausgediente Socken aufhängen und diese anschliessend mit Wasser füllen.

Bällebad kreieren
Kinder lieben das Bällebad. Dein Kind kann diesen Spass auch im Badewasser erleben. Es genügt schon, wenn lediglich die Wasseroberfläche mit Bällen oder Ballonen bedeckt ist, um ordentlich Freude zu haben.

Abenteuer los! Von Piraten und Meerjungfrauen
Mit Schnorchel, Taucherbrille oder Zauberstab geht es ab in die spannende Unterwasserwelt. Vielleicht lest ihr vor dem Baden eine Geschichte über Piraten oder Meerjungfrauen, dann kommt dein Sonnenschein von ganz allein auf viele, weitere Spielideen im Wasser. Oder du versteckst einen Schatz in der Wanne?

Coiffeursalon à la maison
Spielt Coiffeur-Salon und kreiert mit dem Schaum lustige Punk-Frisuren! 

Nuss-Schiffchen basteln
Vorbereitung: Füllt je die Hàlfte von möglichst grossen Baumnuss-Schalen mit Wachs und steckt einen Docht (von Teelichtern) hinein. Licht aus und das wunderbare Lichtermeer in der Badewanne bestaunen!

Cafeteria in der Badewanne
Bestelle bei deinem Kind einen leckeren Cappuccino mit vieeeeel Schaum und einem leckeren Muffin dazu - bestimmt bedient dich dein Kind mit ein paar Tassen und Tellerchen sehr gern;)

Schiffe versenken
Nehmt einige unterschiedlich grosse Plastikschüsseln und verschiedene kleine Gegenstände oder Steine. Nun lässt ihr die Schüssel auf dem Wasser schwimmen und jeder legt abwechselnd einen Gegenstand in das "Boot". Bei wem kippt es zuerst?

Wichtig: Lasse Kinder niemals unbeaufsichtigt in der Badewanne und versorge den Haarföhn ausgesteckt an einem sicheren Ort.

Tags:

Deine Bewertung:

5/5 (1 Stimme)

KOMMENTARE (0)