51 Spielideen für Kinder

Spielideen für Kinder @ Jacob Lund - AdobeStock.com

„Mir ist langweilig!“ „Was soll ich machen?" Oft braucht es nur einen kleinen Anstoss, doch auch als Eltern fällt einem oft nicht was Passendes ein (oder das Kind findet ihn unpassend...). Wenn es dir auch gerade so geht, schau durch unsere Spieleideen - hier ist für alle etwas dabei!

Anzeige

Hast du auch noch eine gute Idee? Gerne ergänzen wir sie. 
(Schreib' uns deinen Tipp ins untenstehende Kommentarfeld - vielen Dank!)

  • Macht gemeinsam ein Puzzle
  • Malt draussen mit Kreide ein « Himmel und Hölle » Spiel
  • Musik rein und tanzen ! Macht « Bodehöckerlis », eine Minidisco wie in den Ferien oder studiert eine Tanzchoreo ein
  • Backt Guetzli und verschenkt sie
  • Bastelt Karten und verschickt schöne Grüsse
  • Spielt eine Runde Bowling : Füllt leere PET-Flaschen mit Wasser und los geht’s!
  • Bastelt eine Kette mit Teigwaren (Maccaroni oder Älplermagronen)
  • Macht drinnen ein Picknick mit Decke und allem was dazu gehört
  • Bemalt Blumentöpfe und pflanzt Kresse, Blumen oder Kräuter
  • Kreiiert mit Rasierschaum und Lebensmittelfarbe tolle Bilder
  • Spielt eine Lieblingsgeschichte der Kinder als Theater nach
  • Baut eine Hütte mit Bettlaken, Decken und Kissen
  • Verkleidet euch und veranstaltet ein Fotoshooting
  • Dreht einen coolen Film (Videoeffekte nützen)
  • Macht selber Knete und formt Tiere
  • Spielt eine Runde Frisbee, Badminton, Tischtennis
  • Backt einen Kuchen oder Muffins und verziert sie bunt
  • Macht eine Indoor-Schatzsuche mit Karte
  • Blast Luftballons auf und erfindet lustige Spiele
  • Baut einen Hindernis-Parcours mit Stühlen, Kisten und Kissen auf und stoppt die Zeit
  • Malt mit Fingerfarbe ein tolles Fensterbild
  • Organisiert eine Zirkusvorstellung mit Kunststücken, Popcorn und selbstgebastelten Tickets
  • Versucht euch als Tiere zu schminken oder verwandelt euch in einen Superhelden
  • Wer schafft den Hula Hoop Reifen am längsten zu kreisen?
  • Und wer kann am längsten Seilspringen?
  • Stellt das Kinderzimmer um
  • Ruft jemanden von der Familie oder Freunde an (evt. Videoübertragung)
  • Spielt « Melodien erraten »
  • Erfindet eine Fantasiegeschichte
  • Schwelgt in Erinnerungen und schaut zusammen Fotos an
  • Studiert Zaubertricks ein und führt sie vor
  • Singt Playback zu den Lieblingssongs der Kids
  • Gestaltet euer eigenes Buch (weisse A4-Seiten falten und frei gestalten und schreiben)
  • Mixt feine Smoothies und eröffnet eine Indoor-Bar
  • Übt auf einer Matratze den Purzelbaum, Handstand und das Rad
  • Macht einen Abendspaziergang mit Taschenlampe
  • « Eröffnet » ein Restaurant, bastelt die Menükarte und überrascht den Papi oder das Mami am Abend
  • Dekoriert euer Zuhause neu
  • Bastelt eine Girlande (Papierstreifen schneiden, beide Enden fixiert und zu einem Ring zusammenkleben. Den
  • ächsten Ring vorher durch den ersten Ring ziehen, usw.).
  • Macht selber Seifenblasen-Mischung
  • Versucht mal einen Zaubersand aus (Zutaten : Sand oder Mehl im Verhältnis 8:1 mit Babyöl oder Speiseöl gut mischen und drauflosmatschen...)
  • Wer lacht zuerst ? Schaut einander an und macht Grimassen – wer zuerst lacht, hat verloren!
  • Wieso nicht mal eine Runde Topfschlagen oder Schoggiessen wie bei einem Geburtstagsfest?
  • Salzteig herstellen, schöne Schalen formen, backen und danach anmalen
  • Tastsinn trainieren : Verstecke in einer dunklen Tasche einige Alltagsgegenstände : Wer errät, was es ist?
  • Geschmackssinn : Und wer errät, was sich auf dem Löffel befindet?
  • Gestaltet euer eigenes Memory und malt auf Kärtli immer 2 gleiche Sujets!
  • « Wer bin ich ? » Auf ein Post-it ein Tier zeichnen und einem Kind aufkleben. Dieses muss mit cleveren Fragen erraten, welches Tier es ist (kann ich schwimmen, habe ich 4 Beine, etc.)
  • Kinderzimmer Aufräumen nach Farben : Der Farbwürfel zeigt an, welche Farbe der Gegenstand hat, der als nächstes aufgeräumt wird… hilfreiches Spiel fürs Kinderzimmer-Aufräumen!
  • Stierkampf : Mami oder Papi kniet auf dem Bett auf allen Vieren hin, Kind kletter auf Rücken und hält sich möglichst gut fest. Ziel ist, dass der « Stier » den Reiter runterwirft!
  • Zeit für Wellness & Beauty : Macht euren eigenen SPA : mit Maske, Frisuren, Manicure und Pedicure!
  • « Schlitteln » auf einem Teppich oder Decke : Kind darf drauf sitzen und Mami/Papi zieht…
Tags:

Deine Bewertung:

4,4/5 (7 Stimmen)

KOMMENTARE (1)



Osterguetzli ausstechen und verzieren!

Mimi |