Anzeige

Tipps für deine Familienferien

Ferien mit Kindern ohne Stress © ARochau / AdobeStock.com

Ferienzeit ist Reisezeit und die schönste Zeit des Jahres. Jedoch haben Eltern oft andere Erwartungen als das Kind. Wenn du die Ferien gut planst, ist es aber gar nicht schwer, alle Wünsche unter einen Hut zu bringen.

Anzeige

Mit der Familie in die Ferien

Für dein Kind scheinen Reisen unendlich lange zu dauern, "Wann sind wir da?", wirst du öfters zu hören bekommen. Um deinem Kind die Fahrt im Auto, im Zug oder im Flugzeug so kurzweilig wie Eltern müssen aber nicht noch den Spielekoffer zum üppigen Reisegepäck packen, es gibt lustige und abwechslungsreiche Spiele, für die du nichts mitnehmen musst. Wie wäre zum Beispiel mit Wolken entdecken? Bei diesem Reisespiel ist von der Familie Fantasie gefragt. Am Himmel lassen sich die abenteuerlichsten Wolkenformen erkennen. Dein Kind muss nur genau hinschauen.

Anzeige

Reisen mit Baby?

Eltern können mit dem Baby bereits verreisen, wenn sich regelmässige Essens- und Schlafzeiten eingestellt haben. Empfohlen wir von den Kinderärzten der Familienurlaub ab dem vierten Monat. Geeignet für Reisen mit Baby sind Destinationen mit mildem Klima. Wenn du dich für ein Kinder Hotel entscheidest, achte darauf, dass es in der Nähe eine gute medizinische Versorgung und Einkaufsmöglichkeiten für Babynahrung, Windeln oder Spielsachen gibt. Im Familienurlaub, besonders bei Reisen mit Baby oder sehr kleinen Kindern, solltest du auf Bergtouren im Hochgebirge, tropische Hitze oder oftmaligen Quartierwechsel verzichten. Tipps für Reisen mit dem Flugzeug findest du hier.

Reisestrapazen entgegenwirken

Reisen mit Kindern kann manchmal mit kleineren oder grösseren Problemen verbunden sein. Für dein Kind kann der Familienurlaub körperlich durchaus anstrengend sein. Es muss sich auf ein anderes Klima und ungewohnte Speisen einstellen, dazu kommen teilweise noch geänderte hygienische Bedingungen. Im Familienurlaub treten beim Baby oder Kind deshalb auch öfters Durchfall und Erbrechen auf. Da kann es die Ferien retten, wenn du eine gut bestückte Reiseapotheke hast. Lass dich vor der Reise in der Apotheke beraten, welche Medikamente du im Familienurlaub unbedingt dabei haben solltest.

Ferien mit Kindern - Wohin soll es gehen?

Vor der Reise stellt sich für dich nicht nur die Frage, mit welchen Verkehrsmittel du in die Ferien starten sollst, sondern sicher auch die Frage, wohin die Reise eigentlich gehen soll. Kinderhotel, Ferienwohnung oder doch lieber auf den Campingplatz? Jede Unterkunft und auch jedes Verkehrsmittel hat seine Vor- und Nachteile.

Erkundige dich rechtzeitig über die gültigen Einreise- und Coronabestimmungen.

Das Wichtigste am Familienurlaub scheint, dass die Kinder sich wohlfühlen. Sie brauchen Platz und Zeit zum Spielen, treffen gern auf andere Kinder und sollten auch mal laut sein dürfen. Es braucht kein vollgepacktes Programm - nehmt euch Zeit als Familie! Wenn die Kinder glücklich sind - können sich auch die Eltern erholen.

Geniesse deine Ferien mit deinen Kindern! Sie sind sicher anders "mit Kindern", aber mit den richtigen Erwartungen und Vorbereitungen gelingen sie genauso.

Welches ist dein persönlicher Tipp für Ferien mit Kindern? Kannst du eine kinderfreundliche Unterkunft weiterempfehlen? Andere Familien sind sicher dankbar für deine Erfahrungen. Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Deine Bewertung

Kommentare (10)
Bitte addieren Sie 2 und 9.

Das könnte dich auch interessieren...

Keine Artikel vorhanden