Anzeige

11 Ideen, die dein Kind glücklich machen

Kleine und grosse Kinder freuen sich über besondere Erlebnisse. Sie entdecken Neues in der Natur, lassen sich durch eine spontane Feier begeistern und geniessen das Zusammensein mit den Eltern. Hier findest du Tipps für Glücksmomente, die deinem Kind in Erinnerung bleiben werden.

Anzeige

Tipp 1: Sonnenaufgang anschauen 

Kinderaugen strahlen, wenn am Himmel die ersten Sonnenstrahlen sichtbar werden und die Landschaft bunt färben. An einem schönen Platz, etwa auf einer Bergkuppe, kannst du mit deinen Lieben auf den Sonnenaufgang warten. Als Start in den Tag geniesst ihr Kakao und Brötchen, damit das Warten nicht zu lang wird.

Tipp 2: Holzhütte bauen 

Auf geht es in den Wald. Hier kannst du mit deinen Kindern eine echte Holzhütte bauen. Aus Zweigen, Ästen und Laub entsteht ein (kleiner) Unterstand. Wenn die Hütte fertig ist, kann gespielt, gegessen und getrunken werden.

Tipp 3: Sommerfest im Wald 

Nicht immer muss es einen Anlass zum Feiern geben. Organisiere doch mal ein kleines Fest inmitten des grünen Waldes. Die mitgebrachten Snacks können wie bei einem Picknick in heiterer Atmosphäre genossen werden.

Tipp 4: Indianerbrot herstellen 

Kinder schlüpfen gern in die Rolle eines wilden Indianers. Für echte Indianer muss es natürlich ein indianisches Brot geben, das unterwegs oder bei einem Rast an der Feuerstelle genossen wird. Für vier Personen brauchst du nur 125 g Mehl, einen Teelöffel Backpulver, ein wenig Salz und warmes Wasser sowie 200 ml Öl.

Tipp 5: Nachtwanderung 

Eine Nachtwanderung ist ein Klassiker im Ferienlager und kommt immer gut an. Am besten führt die kurze Wanderung durch vertrautes Gelände und jede Person ist mit einer guten Stirn- oder Taschenlampe ausgerüstet. Am Schluss gibt's noch eine vorgelesene Geschichte und schmackhaft belegte Brötchen.

Anzeige

Tipp 6: Planetarium 

Im Planetarium entstehen neue Galaxien, Sterne leuchten und Kometen sausen über den Himmel. Viele Planetarien bieten Familienvorstellungen an, bei denen du und deine Lieben das Firmament von einem bequemen Sofa aus beobachten können.

Tipp 7: Auf dem Balkon übernachten 

Wer für eine Nacht das gewohnte Bett mit einem Zelt tauscht, kann viel Spannendes erleben und muss nicht weit weg fahren. Eine Nacht auf dem Balkon zu schlafen - unter freiem Himmel auf dem Liegestuhl oder kuschelig im Zelt - verschafft herrliche Abkühlung und ein bisschen Abenteuer im heissen Sommer.

Tipp 8: Wunschbriefkasten 

Haben deine Kinder geheime Wünsche, von denen du nichts weisst? Finde es mit einem Wunschbriefkasten heraus. Gestalte mit ihnen einen schönen, bunt beklebten Briefkasten, in den deine Lieben ihre Wünsche einwerfen können. Natürlich sollte vorher abgemacht werden, dass pro Woche zum Beispiel ein Zettel gezogen wird  - und dieser Wunsch (so gut wie es geht) erfüllt wird. 

Tipp 9: Schmuck basteln 

Besonders Mädchen machen der Mama gern alles nach und schauen begeistert auf ihren schönen Schmuck. In Warenhäusern und Bastel-Läden gibt es für Prinzessinnen eine grosse Auswahl an Perlen und Garn, mit denen sich  fantasievoll geknüpfte Freundschaftsbänder anfertigen lassen. Natürlich sind das auch schöne Geschenke für die Freundinnen. 

Tipp 10: Flohmarkt 

Wenn es wieder ans Aufräumen geht, dann packe mit deinem Kind alles das, was es nicht mehr braucht, in eine Kiste. Alte Spielsachen, Bücher und Kleidungsstücke könnt ihr gemeinsam auf dem nächsten Flohmarkt verkaufen - ein grosser Spass, der auch das Taschengeld aufbessert und das «Loslassen» erleichtert.

Tipp 11: Spieltag

Spielt das Wetter draussen nicht mit, müssen sich deine Kinder nicht langweilen. Lade Freunde aus Schule oder Kindergarten ein und veranstalte einen lustigen Spieltag drinnen. Jedes Kind kann eigene Spiele mitbringen.

Hast du auch Tipp's für Glücksmomente? Über deinen Kommentar freuen sich viele Familien. Herzlichen Dank!

Deine Bewertung

Kommentare (1)
Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

Das könnte dich auch interessieren...

Keine Artikel vorhanden