Wie stelle ich meine Nanny korrekt und fair an?

Du bist so eben Vater oder Mutter geworden oder beginnst nach dem Mutterschaftsurlaub wieder mit der Arbeit? Dann steht auch bei dir die Suche nach einer passenden Kinderbetreuungslösung bestimmt ganz oben auf der Agenda. Immer mehr Schweizer Eltern entscheiden sich für eine Kinderbetreuung zu Hause in Form von einer Nanny. Wir erklären dir, wie du eine Nanny korrekt anstellst und was ein fairer Lohn ist.

Der Vorteil einer Nanny als Kinderbetreuung ist die grosse Flexibilität. Nannys betreuen deine Kinder direkt bei dir zu Hause, begleiten sie zu Freizeitaktivitäten, holen sie von der Schule ab, springen im Krankheitsfall ein und entlasten dich bei der Hausarbeit. Ausserdem hast du die Möglichkeit, deine zukünftige Nanny persönlich auszuwählen, angepasst an die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen von dir und deinen Kindern. Hast du die geeignete Nanny gefunden, gilt es deinen Arbeitgeberpflichten nachzukommen.

Arbeitgeberpflichten bei der Kinderbetreuung?

Egal ob es sich um einen Babysitter für ein paar Stunden am Abend oder eine Nanny für längere Einsätze handelt: Wenn du zu Hause eine Nanny oder einen Babysitter für einen Lohn beschäftigst, wirst du zum Arbeitgeber. Das bringt gewisse Pflichten mit sich.

Zunächst muss du das Arbeitsverhältnis zwischen dir und deiner Nanny bei der AHV anmelden und später abrechnen. Im Privathaushalt muss jeder verdiente Franken deklariert werden. Nebst der Erstellung eines Arbeitsvertrags musst du die monatlichen Lohnabrechnungen sowie den jährliche Lohnausweis erstellen. Hinzu kommt der Abschluss der obligatorischen Unfallversicherung und allenfalls einer Krankentaggeldversicherung. Ab einem Bruttomonatslohn von mehr als 1762.50 CHF wird die Nanny zudem von dir bei einer Pensionskasse angemeldet.

Was ist ein fairer Lohn für Nannys und Babysitter?

quitt.ch – der Spezialist für legales Anstellen im Haushalt – empfiehlt dir folgende Bruttolöhne für Nannys in der Schweiz. Beim Bruttolohn handelt es sich übrigens um die Gesamtvergütung der Arbeit vor den Arbeitnehmerbeiträgen an die AHV, der Abgaben an die übrigen Sozialversicherungen und an die Steuern. Die Bruttomonatslöhne werden auf Basis einer 100% - Anstellung von 42 Stunden pro Woche angegeben.

  • Für Nannys ohne berufsspezifische Ausbildung wird ein Bruttomonatslohn von CHF 3‘450 bis 3‘800 empfohlen.
  • Für Nannys mit ausgewiesenen Berufskenntnissen und Erfahrung liegt der empfohlene Bruttomonatslohn zwischen CHF 3‘800 bis 4‘800.

Berechne den Lohn für deine Nanny auf http://quitt.ch/lohnrechner

Wohnt die Nanny bei dir und deiner Familie, müssen Kost und Logis als Naturallohn ausgewiesen und abgerechnet werden. Diese Nannys werden oft als Live-In-Nannys bezeichnet. Die Unterkunft und die Verpflegung stellst du zur Verfügung. Für diesen Naturallohn muss in der Schweiz bei einem Pensum von 100% CHF 990 berechnet werden.

Babysitter werden in der Regel per Stundelohn bezahlt. Das Schweizerische Rote Kreuz empfiehlt CHF 10 Franken für Jugendliche und CHF 12+ für Erwachsene. Werden mehr Kinder gleichzeitig betreut, kann der Stundelohn nach oben korrigiert werden. Hinzu kommen Nachtpauschalen.

Nanny oder Babysitter einstellen leicht gemacht mit quitt.ch

Die Anmeldung einer Nanny oder eines Babysitters ist mit grösserem zeitlichen und administrativen Aufwand sowie einiges an Know-how verbunden. Oftmals zögern Eltern davor, eine Nanny anzustellen, weil es ihnen vor dem Papierkram graut. Genau hier kommt quitt.ch ins Spiel. quitt.ch ist der Spezialist für das legale Anstellen im Haushalt. Ohne Vorkenntnisse, in nur wenigen Minuten, kannst du bequem das Arbeitsverhältnis mit deiner Nanny oder deinem Babysitter auf quitt.ch anmelden, abrechnen und versichern lassen. Zudem erledigt quitt.ch alle administrativen Arbeitgeberpflichten für dich, inklusive Lohnzahlung, Stundenverwaltung und professionellem Arbeitsvertrag.

Profitiere bis zum 30. Oktober von 30% Rabatt auf alle Abos bei der korrekten Anstellung deiner Nanny über quitt.ch! Einfach den Gutscheincode LFquitt17 bei der Registration auf quitt.ch eingeben.

Weitere Informationen zur Anstellung von Nannys findest du auf http://quitt.ch/nanny-anstellen